Schmetterlingsfarm Trassenheide

0 143

Die Schmetterlingsfarm Trassenheide, ist ein ideales Ausflugsziel wenn an der Ostsee mal wieder das Wetter schlecht ist oder man sowie zu einer eher kälteren Jahreszeit an der Ostsee Urlaub macht.

Heringsdorf

- Partnerprogramm -

Als wir das erste Mal die Schmetterlingsfarm besuchten, waren wir doch sehr angetan von der Anlage. So nah kommt man Schmetterlingen sonst nicht wir hier. In der großen Freiflughalle sieht man Schmetterlinge, wo man in der freien Natur schon in den Dschungel muss um sie sehen zu können. Dementsprechend ist auch das Klima in der Schmetterlingsfarm, warm und feucht.

Man kann hier schon viel Zeit verbringen. Diese Farbenpracht der vielen Schmetterlinge ist schon beeindruckend.

Frei fliegende Schmetterlinge

Schmetterlingsbrutstation

Was die Schmetterlingsfarm Trassenheide auch noch besonders macht, ist dass sie die Tiere selbst züchten und aufziehen. Das heißt, dass die Tiere werden nicht erst im Urwald gefangen wurden mussten, sondern alle Schmetterlinge, die in der Freiflughalle umherfliegen, Eigenzüchtungen sind.

Wenn man Glück hat, kann man beobachten wie sich ein neuer Schmetterling seiner Puppe entsteigt. Es ist schon erstaunlich welche prachtvollen Schmetterlinge sich auch eher hässlichen Raupen entwickeln.

Heft zu Bestimmung der Schmetterlinge (Quelle: Schmetterlingsfarm Trassenheide)

Schmetterlingsbrutstation

Insektarium

Im Anschluss an die Freiflughalle der Schmetterlingsfarm Trassenheide, kommt man in das Insektarium. Hier werden zum Teil lebende Spinnen, Skorpione und andere Insekten in Terrarien gezeigt. Einige davon möchte man nicht unbedingt in der freien Natur begegnen.

Es werde aber auch Präparate von den verschiedensten Insekten gezeigt, wobei einige von Ihrer Größe beeindruckend sind.

Fazit

Wir fanden die Schmetterlingsfarm sehenswert und können einen Besuch bedenkenlos empfehlen.

Buchempfehlung

Anmeldung zu unserem Newsletter
Mit unserem Newsletter berichten wir von neuen Ausflugs- und Reisetipps an der Ostsee.
Du kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Was habt ihr erlebt?

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerkärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu