Ozeaneum Stralsund

0 543

Das Ozeaneum gehört zum Deutschen Meeresmuseum und wurde im Juli 2008 eröffnet. Wir waren das erste Mal im Sommer 2011 im Ozeaneum Stralsund. Im Meeresmuseum Stralsund waren wir schon öfter von daher waren wir schon sehr gespannt auf das Ozeaneum.

Da wir im Urlaub nicht nur die ganze Zeit am Strand rumliegen wollen, hatten wir den Ausflug ins Ozeaneum bereits von Zuhause geplant und uns auch die Karten für den Besuchstag online gekauft.

Die Anreise zum Ozeaneum Stralsund

Dein Wohnmobil vermieten

- Partnerprogramm -

Unser Urlaubsort war im Jahr 2011 Gören auf Rügen. Wir das leider oft so ist, war das Wetter in diesem Jahr eher bescheiden. Wir hatten genau zwei schöne Urlaubstage, wo wir an den Strand konnten. Danach war es eher durchwachsen. Am schlimmsten war es aber an unserem lange geplanten Besuchstag im Ozeaneum. Es hat den ganzen Tag geregnet, was aber noch nicht das schlimmste war. Bei dem Mistwetter wollten natürlich auch alle anderen Urlauber zu irgendwelchen Wetter unabhängigen Ausflugszielen und vielleicht auch ins Ozeaneum oder dem Meeresmuseum.

Wir haben dann sage und schreibe drei Stunden gebraucht um von der Insel Rügen herunterzukommen. Damit aber nicht genug, für die Parkplatzsuche haben wir dann noch einmal eine Stunde gebraucht. Damit war dann auch klar, dass nicht nur wir die Idee hatten das Ozeaneum zu besuchen.

Das Ozeaneum

Wir waren froh, dass wir uns die Karten vorher besorgt hatten, so mussten wir nicht auch noch beim an der Kasse anstehen.

Das Ozeaneum selbst hat einen sehr großzügigen Innenraum und ist thematisch sehr schön gestaltet. Am beeindruckensten fanden wir das riesige Schaubecken. Wir fanden es sehr repräsentativ im Vergleich zum Meeresmuseum etwa. Hier wird ein breites Publikum angesprochen und dementsprechend ist auch die Präsentation beeindruckend.

Fazit

Wer mit Kindern ein schönes Ausflugsziel sucht, dem können wir einen Besuch im Ozeaneum wärmsten empfehlen. Gerade für Kinder gibt es sehr viel zu sehen und zu erleben. Wer sich noch intensiver mit dem Lebenraum Meer bzw. Ozean beschäftigen möchte, kann im Anschluss noch das Meeresmuseum besuchen. Hier ist dass Thema noch wesentlich umfangreicher aufbereitet.

Empfehlung

Wer den Besuch im Ozeaneum bereits fest eingeplant hat, sollte unbedingt die Möglichkeit des Kartenkaufs online nutzen. Es spart Zeit und Nerven. Bei schlechten Wetter wird das Ozeaneum sehr stark frequentiert sein. Wenn ihr nicht an einen bestimmten Tag gebunden seid, dann würde ich es eher an einem anderen Tag besuchen.

Buchempfehlung

Anmeldung zu unserem Newsletter
Mit unserem Newsletter berichten wir von neuen Ausflugs- und Reisetipps an der Ostsee.
Du kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Was habt ihr erlebt?

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerkärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu