Baumwipfelpfad Prora

0 137

Der Baumwipfelpfad Prora ist besonders bei schönem Wetter ein lohnendes Ausflugsziel. Wir haben ihn bei unserem letzten Urlaub in Sellin besucht. Wir sind damals mit dem Auto nach Binz gefahren und von da aus mit der Bäderbahn zum Naturerbezentrum Rügen gefahren.

Rundreisen bei DERTOUR.

-Partnerprogramm-

Naturerbezentrum Rügen

Der Baumwipfelpfad ist ein Teil des Naturerbezentrums Rügen. Besonders gut fanden wir, dass der Baumwipfelpfad barrierearm angelegt wurde und man ihn relativ problemlos begehen konnte. Man muss allerdings sagen, dass der Aufstieg auf den Aussichtsturm schon etwas anstrengender ist, es zieht sich ganz schön hin.

Der Weg zum Aussichtsturm führt direkt durch den umgebenden Buchenwald. Auf dem Weg gibt es verschiedene Erlebnis- und Lernstationen , die zum Ausprobieren einladen.

Baumwipfelpfad im Wald

Der Aussichtsturm

Der Aussichtsturm ist das Highlight des Baumwipfelpfades. Bevor man die Aussicht genießen kann, muss man ihn allerdings erst einmal ersteigen. Um möglichst barrierearm zu sein wurde er ohne Stufen angelegt und führt in einer leicht ansteigenden Spirale nach oben. Man hat dadurch allerdings das Gefühl, dass er nicht enden würde. Wir haben glaube ich 20min bis nach oben gebraucht. Wenn man es dann geschafft hat, entschädigt der 360° Blick für die vorangegangenen Anstrengungen. Bei klarer Sicht kann man bis nach Stralsund oder auch die Rügenbrücke sehen. Das Glück hatten wir leider nicht, da das Wetter nicht so besonders schön war und es bei uns sogar etwas geregnet hatte.

Erlebnisausstellung

Die Erlebnisausstellung kann man sich entweder vor oder nach dem Baumwipfelpfad anschauen. Die Ausstellung ist thematisch in 17 Stationen zu verschiedenen Umwelt und Naturthemen aufgeteilt. Hier gibt es z.B. Hörbeispiele zu heimischen Vogelarten. Es gibt außerdem noch eine Wechselausstellung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt.

Fazit

Wir können den Ausflug zum Naturerbezentrum Rügen mit dem Baumwipfelpfad empfehlen. Allein der Baumwipfelpfad ist schon lohnend. Besonders für Familien mit Kindern bietet der Ausflug viel Beschäftigung und Erlebnisse für die Kleinen. Selbst mit einem Kinderwagen kommt man den Baumwipfelpfad hoch.

Anmeldung zu unserem Newsletter
Mit unserem Newsletter berichten wir von neuen Ausflugs- und Reisetipps an der Ostsee.
Du kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Was habt ihr erlebt?

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerkärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu