FW-HH: Kampfmittelräumdienst der Feuerwehr Hamburg entschärft 1.000 Pfund schwere Sprengbombe in Hamburg-Harburg

0 23
Reading Time: < 1 minute

Feuerwehr Hamburg [Newsroom]
Hamburg (ots) – Hamburg Harburg, Kampfmittelfund und Entschärfung, 02.09.2021, 13:33 Uhr, Großmoordamm Am Donnerstagmittag wurde in Hamburg-Harburg im Bereich des Großmoordamms bei Sondierungsarbeiten eine 1.000 lbs. schwere, amerikanische … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Hinterlasse einen Kommentar