Bundespolizeidirektion München: S-Bahnsurfer abgestürzt – Schwere Brandverletzungen diagnostiziert – Bundespolizei warnt vor den Gefahren des „Surfens“

0 23
Reading Time: < 1 minute

Bundespolizeidirektion München [Newsroom]

München (ots) – Am Dienstagmorgen (24. August) stürzte ein S-Bahnsurfer am Haltepunkt Fasanerie vom Dach einer S-Bahn und erlitt schwere Verletzungen. Ein 28-jähriger Deutscher kletterte an bislang unbekannter Stelle auf eine S-Bahn der Linie S1. … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Bundespolizeidirektion München, übermittelt durch news aktuell

Hinterlasse einen Kommentar