BPOL NRW: Gefährlicher Leichtsinn – Bundespolizei stellt zwei Gleisüberschreiter

0 17

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin [Newsroom]

Leverkusen (ots) – Sonntagnacht (18. Juli) überquerten zwei Personen am Bahnhof Leverkusen-Schlebusch mehrere Gleise um den Bahnsteig ihres abfahrbereiten Zuges zu erreichen. Aufgrund der leichtsinnigen „Abkürzung“ durch den Gleisbereich leitete … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Hinterlasse einen Kommentar