BPOL-HH: Angriff auf DB-Mitarbeiter nach exhibitionistischen Handlungen im Zug

0 21
Reading Time: < 1 minute

Bundespolizeiinspektion Hamburg [Newsroom]
Hamburg (ots) – Nach erstem Ermittlungsstand der Bundespolizei manipulierte ein Mann (m.40) am 07.08.2021 gegen 22.00 Uhr in einem in den Hamburger Hauptbahnhof einfahrenden Zug (RE 81) mehrfach an seinem Geschlechtsteil. Eine Reisende beobachtete … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Hinterlasse einen Kommentar